Paar- und Sexualtherapeutische Praxis

DYADE - Praxis für Paare

Dipl.-Psych. Manfred Soeder | Dipl.-Psych. Dana Prentki

Paarberatung Eheberatung

Liberale Ehevorbereitung

 

Trotz aller Scheidungsstatistiken steht eine dauerhafte Beziehung ganz oben auf der Wunschliste der meisten jungen Erwachsenen. Zufriedenstellende Partnerschaft wird oft als eine Sache des persönlichen Glücks oder Unglücks betrachtet, bei der es darum gehe, den 'richtigen Partner' zu finden. Die Notwendigkeit einer Pflege der Partnerschaft wird gerade am Anfang einer Beziehung nur unzureichend wahrgenommen. Ehevorbereitung gibt jungen Partnerschaften ein Instrumentarium an die Hand, um schwierige Situationen in der gemeinsamen Zukunft zu meistern. Die Inhalte sind im Gegensatz zu den Angeboten der Kirchen weltanschaulich nicht gebunden.

Erfahrung zeigen deutlich, dass Paaren umso besser geholfen werden kann, je früher sie eine Beratung in Anspruch nehmen. Oft werden Konflikte jedoch jahrelang ausgehalten, bevor die Situation unkontrollierbar eskaliert. Damit wird vielfach ein unnötiger Leidensdruck geschaffen, der am Ende in Trennungsabsichten mündet.

Ehevorbereitung schafft bereits am Anfang der Beziehung Vertrauen zu paartherapeutischen Behandlern. Somit kennen die Paare eine Anlaufstelle für den Fall, dass die Krise nicht mehr allein bewältigt werden kann.

In der Ehevorbereitung wird an den positiven Ressourcen des Paares angesetzt, Sensibel wird das Bewusstsein für Kommunikation, Aufmerksamkeit und gegenseitige Unterstützung geschult.

In mehreren großen Studien westlicher Industriestaaten wurde nachgewiesen, dass Ehevorbereitungsprogramme in der Lage sind, die Anzahl von Trennungen und Scheidungen signifikant zu reduzieren, und somit die Kriterien für Ehequalität (Ehedauer und Ehezufriedenheit) zu verbessern.